03/04/2021 11:43

Schritt für Schritt Anleitung Um Superschnelle Hausgemachte Döner Vegan – Aus Seitan zuzubereiten

by Christine Casey

Döner Vegan – Aus Seitan
Döner Vegan – Aus Seitan

Hallo allerseits, Ich hoffe du einen fantastischen tag. Heute, werde ich dir zeigen wie ein spezielles geritch zu machen}, döner vegan – aus seitan. eines meiner lieblingsrezepte. Für meine, ich werde es ein bisschenleckermachen. Dies wird wirklich lecker aussehen.

Döner Vegan – Aus Seitan ist eines der bevorzugt der aktuellen lebensmittel der Welt. es ist einfach, es ist express, es schmeckt köstlich. es wird jeden tag von millionen genossen. Sie sind fein und sie sehen fantastisch aus. Döner Vegan – Aus Seitan ist etwas das ich mein ganzes Leben lang geliebt habe.

Zu beginnen mit dieses rezept, wir haben zuerst eine zutat zubereitet. Sie können döner vegan – aus seitan mit 22 zutaten und 17 Schritten haben. So kochen Sie das.

Die Zutaten für die Herstellung Döner Vegan – Aus Seitan:
  1. fertig machen 150 g Seitanfix
  2. zubereiten 1 TL Paprikapulver Edelsüß
  3. zubereiten 1 TL Oregano
  4. fertig machen 1 TL Pfeffer
  5. Holen Sie sich 170 ml Wasser
  6. zubereiten Viel Wasser + Gemüsebrühe
  7. fertig machen Dönerfleischgewürze :
  8. zubereiten 1 TL Oregano
  9. Nimm 1 TL Basilikum
  10. fertig machen 1 TL Knoblauchpulver
  11. Holen Sie sich 1 TL Paprikapulver Edelsüß
  12. zubereiten 1 TL Salz
  13. Holen Sie sich 1 TL Kumin
  14. Holen Sie sich 1 TL Schwarzer Pfeffer
  15. fertig machen 5 TL Hähnchengewürz
  16. Holen Sie sich 1 TL Paprikapulver geräuchert
  17. zubereiten 4 TL Gyrosgewürz
  18. Nimm Tzatziki selbstgemacht
  19. Holen Sie sich 5 EL Joghurt (Wir nehmen hier gerne Hafer oder Mandeljoghurt)
  20. zubereiten 2-3 Knoblauchzehe gepresst / Kleingeschnitten
  21. Nimm 1 Gurke geraspelt / fein klein geschnitten
  22. Nimm Salz zum Abschmecken
Der Schritt Für Die Herstellung Von Döner Vegan – Aus Seitan:
  1. Das Seitanfix und die weiteren Zutaten bis auf das Wasser, mischst du einfach zusammen. Wenn alles gut vermischt ist, gibst du das Wasser hinzu und mischst es mit einer Gabel grob durch bis es eine Masse ergibt um es anschließend auf einer Tischplatte und in den Händen weiter zu kneten. - Knete es gute 5minuten durch – Ideal, in der Hand und wenn beim Kneten paar Fasern reissen ist das eher von Vorteil als vom Nachteil – Da es so eine kleine Struktur bekommt.
  2. Knete es gute 5minuten durch – Ideal, in der Hand und wenn beim Kneten paar Fasern reissen ist das eher von Vorteil als vom Nachteil – Da es so eine kleine Struktur bekommt.
  3. Diesen “Ball” lässt ihr 10minuten Stehen damit sich die Gewürze ein wenig entfalten und ruhen können.
  4. In dieser Zeit musst du schonmal einen großen Topf nehmen und es passend mit Gemüsebrühe aufkochen. Ich habe 6 Liter Wasser mit 2 gehäuften EL Gemüsebrühe genommen.
  5. Den Seitanball kannst du jetzt einmal halbieren.
  6. Nimm einen großen Topf! Macht nicht den Fehler wie ich, und nimm einen “Passenden” 😀.. Passend in dem Sinne, wenn sie ungekocht sind – haben diese ca. 1/4  der Größe – was sich nach ca. 20min ändern wird und dann so aussieht 😀 :
  7. Also – Ihr habt euren Seitanball halbiert, das Wasser mit der Gemüsebrühe kocht – Richtig ?
  8. Jetzt stellt die Temperatur eurer Gemüsebrühe runter auf ca. die hälfte oder so, dass das Wasser Brodelt aber nicht mehr kocht – Was ein ganz entscheidener Punkt ist ! - Wenn es brodelt, könnt ihr die 2 Seitanstücke reinlegen, und den Deckel halb drauf legen. - Das ganze wird 60 Minuten lang so durchgebrodelt. Ihr müsst allerdings nach 30min die 2 Bälle wenden.
  9. Wenn die 2 Stücke durchgebrodelt / Gekocht sind – müsst ihr diese rausholen und am besten in ein Sieb legen um sie mit dem Kochlöffel oder ähnlichem etwas ausdrücken könnt. Das Wasser muss nämlich da raus. Ich habe in dem Fall ein Metalsieb genommen und die 2 Stücke mit einer Schüssel zerdrückt. Jetzt sahen sie schon so platt aus wie ein Schnitzel.
  10. Abkühlen lassen,  und in der Länge nochmal halbieren – Dass ihr quasi 4 längliche Stücke habt. - Diese zerschneidet ihr einfach in dünne Stücke. Ideal sind hier 3-4mm dicke Stücke.
  11. Wenn ihr alles zerkleinert habt und alles in einer Schüssel ist, kommt das Dönergewürz hinzu. Dieses habe ich mit viel probieren erstellt, was uns sehr zusagt.
  12. Ihr braucht jetzt eine kleine Schüssel und gibt hier zum mischen folgende Gewürze hinzu : - - 1 TL Oregano - - 1 TL Basilikum trocken - - 1 TL Knoblauchpulver - - 1 TL Paprikapulver Edelsüß - - 1 TL Salz - - 1 TL Kumin - - 1 TL Schwarzer Pfeffer - - 5 TL Hähnchengewürz (Achtet drauf dass es keine Tierischen Produkte hat, da oftmals Aroma aus Hähnchenknochen genommen wird) - - 1 TL Paprika geräuchert - - 4 TL Gyrospulvergewürz - -   - Ja, es sind viele Gewürze – Aber diesen deftigen Geschmack müsst ihr einfach haben =) Probiert es
  13. Diese Gewürzmischung kommt einfach auf die Seitanstücke und wird kräftig vermischt. Aber richtig Kräftig, so dass ihr die Stücke damit fast zerdrückt. So öffnen sich einige Poren in den Stücken die anschließend mit den Gewürzen bedeckt werden.
  14. Wenn alles gewürzt ist, könnt ihr die Stücke einfach in Öl bei mittlerer Hitze anbraten. - Du brauchst nicht viel Öl da sie noch immer etwas Feuchtigkeit im inneren haben. - Wenn ihr ein Stück probiert, und ihr die Gewürze noch zu grob schmeckt, statt im “Fleisch” selbst, gibt ihr am besten noch minimal Öl hinzu und lasst das ganze noch etwas weiter anbraten. - Ständiges Rühren / Mischen nicht vergessen.
  15. Fertig ! Das wars auch schon. Ihr könnt das Dönerfleisch jetzt vielweitig anwenden. In meinem Fall habe ich natürlich den klassischen Döner gewählt, ohne Rotkohl – Da ich keinen kalten rohen Rotkohl mag 😀 - Tzatziki ist natürlich auch dabei ! - Wie ihr tolles Tzatziki macht ? Hier bitteschön : - - 5 EL Joghurt (Wir nehmen Mandeljoghurt für die Vegane Variante) - - 2 Knoblauchzehe zerstückelt / Mit der Knoblauchpresse gepresst - - 1 Gurke, KLEIN Geschnitten/ Gestückelt - - Mit etwas Salz abschmecken
  16. Fertig =)

Also, das wird es für dieses außergewöhnlich essen döner vegan – aus seitan rezept einpacken. Ich danke Ihnen sehr für ihre lektüre. Ich bin sicher, dass Sie dies zu Hause tun können. Es wird interessantere Rezepte für das Essen zu Hause geben. Vergessen Sie nicht, diese Seite in ihrem browser zu speichern, und teile es mit deiner familie, und freund. Lass uns kochen!


© Copyright 2021 Das Deutsche Essen. All Rights Reserved.